Zurück zum Überblick
ernaehrungsberatung

Familie mit Kindern - Baustelle oder Kraftquelle?

by Susanne Rauch

In Österreich leben 1.126 Mio. Familien mit Kindern - Ehepaare, in Lebensge­meinschaft befindliche Paare und Alleinerzieher/innen. Welche Herausforderungen haben Familien in der heutigen Zeit? Durch den finanziellen Druck, den Standard, den wir unseren Kindern bieten wollen, sind oft beide Elternteile berufstätig. Eine Patchworkfamilie zu managen, kann ebenfalls eine große Herausforderung sein. Und nicht zu unterschätzen ist die Situation, als Alleinerzieher/in die Verantwortung für die Kindererziehung zu tragen.

Erfolgreiches Familienmanagement

Gute Planung des Familienhaushalts ist Voraussetzung für ein erfolgreiches Miteinander. Jedes Familienmitglied kann Verantwortung für einen Teilbereich übernehmen. Berufen Sie regelmäßig ein Familiengespräch ein - mit allen Familienmitgliedern. Sammeln Sie kleine und große Aufgabenbereiche. Jeder darf sich dann eine bis zwei Tätigkeiten aussuchen, die zuverlässig für eine gewisse Zeit erledigt werden. Ihre Kinder lernen Pflichtbewusstsein und sehen durch ihren geleisteten Beitrag den Erfolg im Miteinander.

Elternzeit genießen

Den Haushalt managen, kochen, waschen, bügeln - sind Aufgaben und ein Job für sich. Auch die Beaufsichtigung von Hausübungen sind Aufgaben im Sinne der Erziehung. Trennen Sie ganz bewusst die Haushaltsführung und die Elternzeit. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kinder ohne Druck und Stress zu erleben. Suchen Sie sich Zeitinseln mit Ihren Kindern, in denen Sie Spaß und Freizeit gemeinsam genießen können. Die Zeit mit den Kindern hat mit Ihnen als Vater bzw. Mutter zu tun. Öffnen Sie Augen, Ohren und Herz für die Anliegen Ihrer Kinder.

Der Wunsch nach harmonischem Familienleben aber kann nicht immer erfüllt werden. Die Familie ist ein Übungsplatz für die Entwicklung unserer Kinder. Wir Eltern sind die Sparringpartner. Liebe, Respekt und Wertschätzung sind eine gute Zutat, aber auch Regeln vereinbaren, Konsequenzen aufzeigen und diese bei Bedarf auch einfordern. Dies hilft uns Eltern, wertvolle, selbstverantwortliche Kinder ins Erwachsenwerden zu begleiten.

Ernährung: Nehmen Sie sich möglichst oft Zeit, um in angenehmer Atmosphäre gemeinsam zu essen. Denn Familienmahlzeiten wirken verbindend und stärken die Beziehung.

Bewegung Nutzen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihren Lieben für einen Spaziergang und gestalten Sie Ihren eigenen Fitnessparcour: Balancieren auf Baumstämmen, Überspringen von Pfützen, Tannenzapfenweitwurf bringen Spaß und Abwechslung.

Kommentar hinzufügen